Sie befinden sich bei: Zahlen und Fakten

Zahlen und Fakten

  • Aktuell werden in Deutschland ca. € 32 Mrd. an Mietkautionen noch traditionell angelegt. Die Verzinsung hierbei beträgt lediglich ca. 0,5%.
  • Das Produkt der Mietbürgschaft modernisiert den Markt der Mietkaution von Grund auf und hat sich als Marktstandard in Deutschland etabliert.
  • Die Mietbürgschaft etabliert sich als Liquidität schonende Alternative zum traditionellen Kautionssparbuch, der Barkaution oder Bankbürgschaften. Die Abwicklung ist einfacher, schneller und billiger.
  • Der Mieter muss keinen traditionellen Kredit aufnehmen. Der Kreditrahmen bleibt unberührt.
  • Ein Vergleich des ARD-Ratgebers zeigt, dass klassische Bürgschaften im Schnitt 5,5% kosten (die Urkundenausstellungsgebühr ist nicht inbegriffen), ein Ratenkredit ca. 7,5% und der Dispo 11,5%. Somit stellt die Mietbürgschaft eindeutig eine attraktive Alternative dar.
  • In der Schweiz konnte mit Swisscaution unter vergleichbaren Rahmenbedingungen bereits ein verwandtes, aber weniger ausgereiftes Modell erfolgreich umgesetzt werden (12,5% Marktanteil).
Sofortkredit ab 3,59% rotierende Kreditbeispiele