Sie befinden sich bei: Eurokaution

EuroKaution Service EKS GmbH

www.eurokaution.de

Der Zweitplatzierte: Gute Leistungen, starke Partner

Informationen für Sie als Mieter
Die Hamburger EuroKaution Service EKS GmbH wurde 2008 gegründet und ist das erste private Unternehmen, dass die Mietbürgschaft in Deutschland eingeführt hat. Nicht umsonst sind Sie momentan Marktführer in Deutschland. Eine Kautionspolice im Wert von maximal 15.000 Euro sichert den Vermieter ab und ermöglicht dem Mieter gleichzeitig seine Mietkaution zurückzuerhalten. Einen Online Antrag auszufüllen geht innerhalb von 3 Minuten und eine Antwort bekommen Sie schon nach wenigen Sekunden nach der Anmeldung. Sie können sich auch einfach eine Mietbürgschaft reservieren und schon während der Wohnungssuche eine Bürgschaftszusage bekommen. Die Bürgschaft erhalten Sie daninnerhalb von 24 Stunden nach Eingang der ersten Zahlung. Die Bürgschaft ist auf erstes Anfordern möglich.

Der Vertrag hat keine Mindestlaufzeit und wird gekündigt sobald die Bürgschaft bei Eurokaution wieder eingeht. Außerdem wird der Vertrag pro ratatemporis abgerechnet, so dass Sie nur für den tatsächlich genutzten Zeitraum zahlen.

Die zu entrichtende Gebühr für den Mieter ist abhängig von der Kautionshöhe, beginnt aber bereits bei 5,75 Euro im Monat. Klicken Sie hier für mehr Informationen


Informationen für Sie als Vermieter
Laut Aussage von Eurokaution ist die Mietbürgschaft genau so sicher wie Bargeld. Die Versicherung, welche die Mietbürgschaft von Eurokaution absichert, ist die Grundeigentümer-Versicherung VVaG. Die hohe Kundenanzahl von Eurokaution lässt darauf schließen, dass sowohl Vermieter wie Mieter dem Unternehmen vertrauen. Eurokaution prüft auch die Zahlungsfähigkeit des Mieters in Form eines Bonitätschecks inkl. SCHUFA-Abfrage.

EuroKaution vergibt Bürgschaften mit einem Zahlungsversprechen auf erstes Anfordern - das hat zur Folge, dass bei einer Schadenmeldung durch einen Vermieter nach einer Fristsetzung ggü. dem Mieter die Auszahlung nach 7 Tagen erfolgt. Zeigt der Mieter innerhalb der Wochenfrist auf, dass er den Schaden, die Forderung bereits beglichen hat oder dass ein Rechtsmissbrauch durch den Vermieter vorliegt, so wird die Zahlung aus der Bürgschaft verweigert. Klicken Sie hier für mehr Informationen
Ratenkredit der TARGOBANK